Home » Notfall- und Gefahren-Reaktions-System

Adresse | Kontakt


    BKH Sicherheitstechnik
    GmbH & Co. KG

    Martha-Saalfeld-Str. 3
    67071 Ludwigshafen


    Haben Sie Fragen?
    Sie erreichen unser
    Fachpersonal von:

    Mo-Do:     8:30 - 17:30 Uhr
    Fr:             8:30 - 15:00 Uhr
    Sa:            9:30 - 13:30 Uhr

    T: +49 (0) 621 - 63 54 5 55

    F: +49 (0) 621 - 63 54 5 66

    E: info@bkh-sicherheit.de

 

Notfall- und Gefahren-Reaktions-System (NGRS)

Ganzheitliches Sicherheitskonzept für Schulen und öffentliche Gebäude

Die in der Vergangenheit verübten Amokfälle an Schulen, aber auch zahlreiche Übergriffe in Krankenhäusern, Arbeitsämtern, öffentlichen Gebäuden oder Firmen haben gezeigt, welches Gewaltpotential in unserer Gesellschaft steckt. Ein zuverlässiges Krisenmanagement wird deshalb heutzutage immer wichtiger.


Nach langjähriger Entwicklung, zahlreichen Kundenanfragen und Gesprächen mit Fachleuten der Kriminalpolizei haben wir ein Notfall- und Gefahren-Reaktions-System (NGRS) entwickelt, das diese Elemente zu einem ganzheitlichen Sicherheitsmanagement individuell zusammenfügt und so dem erhöhten Schutzbedürfnis Rechnung trägt.

alt

Im Mittelpunkt unseres Konzeptes steht daher eine schnelle und einfache Alarmierung, bei der nach Auslösung des Alarms ein vordefinierter Notfallplan startet, mit einer internen Alarmierung über Lautsprecher und einer externen Alarmierung der benötigten Rettungsinstanzen.


Die modulare Bauweise und der Einsatz funkbasierter Systemelemente erlauben sowohl eine einfache und kostengünstige Nachrüstung, als auch die Einbindung bereits vorhandener Technik.

 

EMERCOS - Amokalarmierung

Beim EMERCOS Alarmierungssystem kann die Alarmierung beispielsweise auf Knopfdruck per Handsender oder durch einen im Klassenzimmer installierten Wandmelder erfolgen. Die Zentrale empfängt das Alarmsignal und innerhalb von Sekunden erfolgt die interne Alarmierung über Lautsprecher, sowie eine externe Alarmierung.

Dank des modularen Aufbaus der EMERCOS Alarmierungslösung bieten wir nicht nur komplette Alarmierungssysteme, sondern können auch bestehende Anlagen ergänzen oder anpassen.

alt


Mechanische Absicherung

Zur mechanischen Absicherung dient eine einfache und sichere Lösung, die ohne großen Aufwand auch in bestehende Objekte eingebaut werden kann. Man unterscheidet zwischen den folgenden vier Szenarien:

alt



Krisenmanagement

Ein wichtiger Bestandteil eines ganzheitlichen Sicherheitskonzeptes ist das Krisenmanagement.

Zusammen mit dem Kunden analysieren wir den Ist-Zustand hinsichtlich bestehender Schwachstellen, um alternative Sicherungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Darauf aufbauend wird ein auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden zugeschnittener Plan erstellt.


Sie möchten eine Beratung bezüglich des Notfall- und Gefahren-Reaktions-Systems (NGRS)?
Kontaktieren Sie uns hier.

Weitere Informatonen zu unseren EMERCOS Alarmierungssystemen erhalten Sie auf www.emercos.de