Home » Presse » Wochenblatt November 2010

Adresse | Kontakt


    BKH Sicherheitstechnik
    GmbH & Co. KG

    Martha-Saalfeld-Str. 3
    67071 Ludwigshafen


    Haben Sie Fragen?
    Sie erreichen unser
    Fachpersonal von:

    Mo-Do:     8:30 - 17:30 Uhr
    Fr:             8:30 - 15:00 Uhr
    Sa:            9:30 - 13:30 Uhr

    T: +49 (0) 621 - 63 54 5 55

    F: +49 (0) 621 - 63 54 5 66

    E: info@bkh-sicherheit.de

 

Wochenblatt November 2010

BKH Sicherheitstechnik feiert 10-jähriges Firmenjubiläum

BKH Sicherheitstechnik feiert in diesen tagen das 10-jährige bestehen der Firnma. Aus diesem Anlass überrascht das Unternehmen seine Kunden mit attraktiven Sonderangeboten. Erst Anfang dieses Jahres hat BKH seinen neuen Firmensitz im Gewerbegebiet Oggersheim bezogen. Durch die direkte Autobahnanbindung und die unmittelbare Nähe zu großen Einkaufsmärkten wie MediaMarkt und Hirsch & Ille erfreut sich das auch samstags geöffnete Ladengeschäft großem Zulauf. Kunden schätzen das umfangreiche Angebot und die individuelle Beratung rund um mechanische und mechatronische Schließsysteme, Schließanlagen, Zutrittskontrolle, Alarmanlagen, Rettungswegtechnik, Rauchwarnsysteme und Tresore - für Privathaushalte wie auch für Industrieunternehmen und öffentliche Einrichtungen. Der moderne Maschinenpark ermöglicht die Fertigung von Schlüsseln aller Art.Seit Gründung im Jahr 2000 hat das Unternehmen nicht nur sein Produktangebot, sondern auch die fachliche Kompetenz kontinuierlich erweitert. Neben zahlreichen Zertifizierungen (u.a. BHE, ISO 9001, ASSA ABLOY- und KESO-Kompetenzpartner) ist BKH aufgenommener Handwerks-Betrieb im aktuellen Errichternachweis für "Mechanische Sicherungseinrichtungen", sowie für „Überfall- und Einbruchmeldeanlagen (ÜMA/EMA)" der polizeilichen Kriminalprävention des Landes Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Hessen. Heute schmunzelt Patrick Kane, Geschäftsführer seit der ersten Stunde, über die Anfänge und antwortet auf die Frage nach seinem Erfolgsrezept: „Immer am Ball bleiben und sein Geschäft kontinuierlich kunden- und serviceorientiert ausrichten. Wer den Markt und den Kunden nicht beobachtet, sich nicht hinterfragt und weiterentwickelt kann langfristig nicht am Markt bestehen."